Weihnachtsbasar 2011

Am Samstag, den 19. November, fand unser alljährlicher Weihnachtsbasar statt. Die gesamten Einnahmen aus Spenden und Verkäufen an diesem Tag werden natürlich zu 100 % für unsere Schützlinge aufgewendet.

Wie immer war der Flohmarkt und Bücherflohmarkt der erste Anziehungspunkt für unsere Besucher. Es gab selbstverständlich wieder eine Tombola, und einen Basar an dem viele selbst gemachte Sachen verkauft wurden. Sehr viele selbst gemachte Marmeladen, Liköre und Kekse für Mensch und für Tier.

Für das leibliche Wohl gab es recht viel Auswahl, es wurden Würstchen (selbstverständlich von Schweinen aus artgerechter Haltung), Kartoffelsalat, Bratkartoffel, Kartoffelpuffer und eine selbst gemachte Suppe wurde auch noch angeboten.

Wie so oft konnte man sich an der Kuchentheke, kaum für etwas entscheiden, da der Tisch reichlich gedeckt war.

Die Versteigerung wirklicher schöner und einfallsreich verpackter Dinge trug, wie schon so oft, zu einem erfolgreichen Tag bei.
Woran es lag, dass weniger Besucher da waren, oder ob es sich nur besser verteilt hat, wissen wir nicht. Allerdings war das Ergebnis dann doch sehr zufrieden stellend.

Für das große Engagement der aktiven Helfer, aber auch der großzügigen Spender – sei es in Form von Geld- und auch Sachspenden für den Weihnachtsbasar und bei allen treuen Besuchern möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Sie alle haben dazu beigetragen, dass dieses Fest ein voller Erfolg war und es uns ermöglicht uns bestmöglich um unsere Schützlinge zu kümmern.

Nachfolgend ein paar Eindrücke vom Fest: Galerie Weihnachtsbasar 2011

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok