Regenbogenbrücke

Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Nachruf für Ihr Tier einzustellen. Verarbeiten Sie so Ihre Trauer und geben Ihrem Verlust Ausdruck.
Senden Sie uns Fotos oder auch ein Video. Wir veröffentlichen es auf diese Seite.

Spot

spot438Am 29.07.2015 gegen ca. 16:00 Uhr ist mein tapferer Kater Spot im Alter von 15 Jahren in einer Tierklinik leider verstorben.
Eine lange Reise von 15 Jahren an meiner Seite voller Höhen und Tiefen sind nun vorbei. Nach langer Krankheit und zahlreichen Tierarztbesuchen hat er mir die Entscheidung, ihn letztlich doch gehen lassen zu müssen, selbstlos abgenommen und ist friedlich ohne zutun eingeschlafen.
Er hat lange gekämpft und hat doch verloren. Ich hätte mir so sehr noch ein paar schöne Jahre mit ihm gewünscht, leider war mir und ihm diese Zeit nicht vergönnt. Letztlich war es aber eine Erlösung für ihn. In der Nacht bevor ich ihn in die Tierklinik eingeliefert habe wusste er bereits das sein Ende gekommen war. Er sprang mit letzter Kraft auf mein Bett und saß minutenlang  aufrecht mit gesenkten Kopf neben mir.
Im Nachhinein ist mir klar dass er so von mir Abschied nehmen wollte. Anschließend ging er bis in die Morgenstunden durch die Wohnung und hielt an jedem einzelnen seiner Lieblingsplätze kurz inne und schaute sich um, als wäre es das letzte mal. Unter Tränen verfolgte ich dieses treiben, weil auch ich nun wusste das es das Ende war. Am folgenden Vormittag schlief er dann so friedlich wie schon lange nicht mehr.
Am Nachmittag folgten aber offensichtlich sehr starke Schmerzen. Die sofortige Fahrt zur Tierklinik verlängerten sein Leiden noch mal um 3 unendlich lange Tage. Es tut mir so unendlich Leid, dass ich in seinen letzten Stunden nicht bei ihm war. Ich bin um fast genau 1 Stunde zu spät gekommen. Ich war voller Hoffnung, dass ihm nun geholfen wird und ich wollte ihm zeigen das ich für ihn da bin.

Nach einer halbwegs gut überstandenen OP sollte ich ihn eigentlich bald schon wieder nach Hause holen. Jedoch verschlechterte sich sein Zustand zunehmend und leider teilte mir der behandelnden Tierarzt nur noch mit, dass er verstorben sei. Die gute Nachricht aber ist, dass er nun wieder zu Hause ist. Auch wenn es nur seine Asche ist, hoffe ich das er in seiner geliebten Umgebung nun seinen Frieden findet. Er hat nichts mehr gehasst als woanders zu sein. Die Zeit in der Klinik und die anschließende Reise zum Krematorium und wieder zurück war sicher die Hölle für ihn. Ich bin froh dass ich ihn wieder nach Hause holen konnte und bin Dankbar für die schöne lange Zeit mit einem außergewöhnlichen Kater.

Mein lieber Spot!
Ich möchte dir vom ganzen Herzen danken, dass du mich so lange durch mein Leben begleitet hast. Du warst immer für mich da und hast mich auch in den dunkelsten Momenten durch deine Art zum Lachen gebracht. Du warst nicht nur eine ganz besondere Katze, sondern auch ein außergewöhnlicher Freund. Ich vermisse dich so unendlich. Auch wenn du nur ein Tier warst, ohne dich ist diese Welt ein großes Stück leerer.  Ich und wir alle werden dich nie vergessen. Du hast deine tiefen Spuren mit deiner unnachahmlichen Art und Weise in meinem Leben hinterlassen. Du hattest mehr Charakter als so mancher Mensch. Dafür Danke ich dir.
Schlaf gut Spot!