Kontrolleure gesucht

Dringend!!!
Kontrolleure für einmalige Einzelkontrollen gesucht!
Da doch einige Tiere nicht in unmittelbare Nähe sondern oft in ganz Deutschland verteilt vermittelt werden, suchen wir hier erfahrene Hunde- wie Katzenfreunde (am liebsten mit "Kontrollerfahrung"),
die für uns in bestimmten Städten Nachkontrollen bei vermittelten Tieren durchführen würden.
Hier die einzelnen Orte (wo jeweils 1 Tier (oder Katzenpärchen) hingegangen ist:

32584 Löhne (Hund)
34270 Schauenburg (Hund/Katze)
34277 Fuldabrück´(Katze)
34289 Zierenberg (Katze)
34474 Diemelstadt-Wrexen (Katzen)
37081 Göttingen (Hund)
37647 Polle (Katze)
37691 Boffzen (Katzen)
42329 Wuppertal (Katze)
41539 Dormagen (Hund)
42929 Wermelskirchen (Katze)
53773 Hennef (Hund)
59457 Werl (Katzen)
59510 Lippetal (Katze)
63843 Niedernberg (Hund)
Wer Interesse hat und mehr dazu wissen möchte, bitte eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.Wir melden uns umgehend zurück!

Notfall Max

KaLeuoseMax 1

Kater Max (rot-weiß)  kam  bereits Ende September zu uns. Er war längere Zeit nicht ganz fit, sodaß auch ein Bluttest gemacht wurde. Leider stellte man nun bei ihm Leukose fest.
Die Krankheit ist nicht ausgebrochen, er ist  soweit "gesund", aber natürlich kann er nun nicht zu den anderen Katzen und verweilen immer noch in der Quarantäne.
Max, der  jetzt 7-Monate alte Kater war anfangs recht scheu, hat aber schon viel Vertrauen gefasst und lässt sich jetzt  auch  streicheln.  
Wir würden uns sehr freuen, wenn Max ein Zuhause findt - oder wenigstens eine Pflegestelle.

Anfragen direkt beim Tierheim, Tel.:  05254 12355 oder über unser Kontaktformular

Notfall Carla!

KaCarla 240318c

Carla sucht ein Zuhause oder Pflegestelle!
Die 3,5 Jahre alte Katze hat fast ihr ganzes Leben im Tierheim verbracht und nun ist sie krank geworden.
Weil sie leicht kränkelte kam Carla auf Katzenstation. Ihre Nierenwerte sind nicht gut und leider wurde auch noch Leukose (nicht ausgebrochen) lt. Bluttest diagnostiziert.
Sie wird jetzt erst mal mit Zusatzpräparaten (Suc) aufgebaut und gepäppelt.
Carla ist zwar bei Fremden noch etwas zurück haltend, aber mit Geduld gewinnt man schon ihr Vertrauen, dann kann sie richtig verschmust sein.
Sollte eine andere Leukose-positive- Katze vorhanden sein, wäre das kein Problem für Carla, denn sie ist sehr sozial eingestellt.
Wer Carla nach über drei Jahren Tierheim endlich eine Chance geben möchte, melde sich einfach im TIerheim oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tierheimzeitung 1_2019

THZ 1 2019 Homepagre Seite1

Die erste Tierheimzeitung 2019 ist fertig.
Schauen Sie sie sich hier an!
In einigen Tagen können Sie auch die Druckausgabe im Tierheim und verschiedenen Tierärzten erhalten.
Wenn alles klappt auch auf der Tiermesse Pets!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok