Shoppen und Gutes tun!!!

Unter diesem Motto haben auch wir uns bei Amazon Smile als gemeinnütziger Verein eintragen lassen.
Somit besteht für Euch jetzt auch die Möglichkeit, uns bei Euren Einkäufen ohne Mehrkosten finanziell zu unterstützen!

Bitte startet Euren Einkauf bei Amazon über den Link https://smile.amazon.de und wählt nach der Anmeldung direkt "Tierheim Paderborn" aus. Dann werden uns bei jedem Einkauf von Euch 0,5 % des Einkaufswertes gutgeschrieben.

Darüber hinaus sind wir jetzt auch bei https://www.gooding.de  registriert, denn auch viele andere Internet-Unternehmen (aktuell ca. 1.800 namhafte Unternehmen) spenden bei Angabe unseres Vereins bei Internet-Einkäufen einen unterschiedlich hohen Prozentsatz für unsere Schützlinge - ohne Zusatzkosten für Euch! Bitte seht Euch auch einmal auf dieser Homepage um; dort werdet Ihr auch bestimmt Eure favorisierten Internetshops finden!

Wir hoffen, dass von dieser Möglichkeit rege Gebrauch gemacht wird, denn jeder Betrag zählt für uns! Vielen lieben Dank!

Notfall Max

KaLeuoseMax 1

Kater Max (rot-weiß)  kam  bereits Ende September zu uns. Er war längere Zeit nicht ganz fit, sodaß auch ein Bluttest gemacht wurde. Leider stellte man nun bei ihm Leukose fest.
Die Krankheit ist nicht ausgebrochen, er ist  soweit "gesund", aber natürlich kann er nun nicht zu den anderen Katzen und verweilen immer noch in der Quarantäne.
Max, der  jetzt 7-Monate alte Kater war anfangs recht scheu, hat aber schon viel Vertrauen gefasst und lässt sich jetzt  auch  streicheln.  
Wir würden uns sehr freuen, wenn Max ein Zuhause findt - oder wenigstens eine Pflegestelle.

Anfragen direkt beim Tierheim, Tel.:  05254 12355 oder über unser Kontaktformular

Notfall Carla!

KaCarla 240318c

Carla sucht ein Zuhause oder Pflegestelle!
Die 3,5 Jahre alte Katze hat fast ihr ganzes Leben im Tierheim verbracht und nun ist sie krank geworden.
Weil sie leicht kränkelte kam Carla auf Katzenstation. Ihre Nierenwerte sind nicht gut und leider wurde auch noch Leukose (nicht ausgebrochen) lt. Bluttest diagnostiziert.
Sie wird jetzt erst mal mit Zusatzpräparaten (Suc) aufgebaut und gepäppelt.
Carla ist zwar bei Fremden noch etwas zurück haltend, aber mit Geduld gewinnt man schon ihr Vertrauen, dann kann sie richtig verschmust sein.
Sollte eine andere Leukose-positive- Katze vorhanden sein, wäre das kein Problem für Carla, denn sie ist sehr sozial eingestellt.
Wer Carla nach über drei Jahren Tierheim endlich eine Chance geben möchte, melde sich einfach im TIerheim oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok